Mein alter Koffer geht auf Reisen…

Mein alter Koffer geht auf Reisen und er nimmt mich mit.

Er kennt die ganze Welt. Folg’ ihm auf Schritt und Tritt.

Mein alter Koffer ist geflickt, schon hundertmal genäht.

Und trotzdem ist er ein Juwel wie es im Buche steht.

 Mein alter Koffer hält nicht still, wir wollen weiterziehen.

Das Ende jeder langen Reise ist auch schon der Beginn.

 Mein alter Koffer wird schon müde in seinen alten Tagen.

Ich lass’ ihn nicht daheim. Ab heut’ werd’ ich ihn tragen.

Karl Magritzer © Juli 2009

Ein wunderschönes Gedicht, in dem viel Melancholie liegt – es erinnert an die alten Lederkoffer mit den vielen Aufklebern, die von den vergangenen Reisen erzählen.

Aber zeitgemäß ist dieser alte Koffer sicher nicht. Heute sollte ein Koffer leicht, stabil, handlich und praktisch sein und dabei auch noch gut aussehen.

Eine gute Übersicht findet man im Koffer Preisvergleich in jeder Preiskategorie und für jeden Anlass.

Der besonders günstige Trolley, leicht und trotzdem sehr stabil, mit 4 Rollen (360Grad) und einem großen Fassungsvermögen von 115-138 Litern zeichnet sich durch sein besonders guten Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Vor allem leichte Trolleys  findet man in der Koffer-Arena: zum Beispiel den Samsonite Firelite Spinner, durch das besondere Material Curf extrem schlagfest und witterungsbeständig und durch geringe Materialdichte sehr leicht – mit dem für Samsonite bekannt dynamischen Design, ausgestattet mit einem funktionellen Innenleben, einem Kreuzpackgurt und einem TSA-Schloss.

Günstige Koffer und alles, was man zum Reisen braucht, findet man auch im Discount : Trolleys mit 2 oder 4 Rollen, Reisesets und Reisetaschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s